Theralogy - Alle Menschen haben Selbstheilungskräfte...

Viele Jahre lang erforschte der deutsche Physiotherapeut David Overbeck Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Wesens, sowie Ursachen und Zusammenhänge von Krankheiten. Er entwickelte die geniale Therapie „Theralogy“, die auf logisch nachvollziehbaren  und verständlichen Prinzipien beruht und lösungsorientiert bis zur Ursache einer Erkrankung hin arbeitet. In 3 unterschiedlichen Behandlungsschritten wird das körpereigene „Reparatursystem“ wieder aktiviert.

Denn ist dieses Reparatursystem gestört, kann nicht mehr genügend Energie (Strom bzw. Elektrizität) in unserem Körper fließen. Störungen entstehen immer dann, wenn ein physikalischer, emotionaler oder mentaler „Schlag“ auf eine Zelle erfolgte  und an dieser Stelle die Informations- bzw. Energieweiterleitung  nicht mehr ordnungsgemäß möglich ist, d. h. eine Blockade entstanden ist oder ein System aus seiner natürlichen  Ordnung geraten ist. Diese ungenügende Zellfunktion kann sich in chronischen Beschwerden, Schmerzen, Müdigkeit, Bewegungseinschränkung und vielem mehr zeigen.

 

Beim Theralogy-Konzept können mit Hilfe von speziellen Tests die Ursachen gefunden und die Zellsteuerungsfunktionen wieder hergestellt werden -  logisch, erfolgreich und NACHHALTIG!

 In der Regel spürt man  schon in den ersten 60 Minuten, wie die Selbstheilungskräfte anfangen zu arbeiten und sich die Beschwerden verändern.

Nähere Infos bei Barbara Leither-Hejl, Tel. 0699/819 36 901