Skenar
Skenar

SKENAR-Therapie

Vor mehr als 25 Jahren wurde in Russland eine neue medizinische Technologie entwickelt: SKENAR steht für Selbst Kontrollierte Energo Neuro Adaptive Regulation. Ziel dieser ganzheitlichen Behandlungsweise ist die Anpassungsfähigkeit des Organismus zu verbessern. Elektrische Impulse, die den körpereigenen Nervenimpulsen ähnlich sind, regulieren das vegetative Nervensystem, Neuropeptide (zB Endorphin) werden ausgeschüttet.

 

Oft tritt schon nach 1 Behandlung eine deutliche Schmerzlinderung ein.
Im Lauf einer Therapie (5-10 Behandlungen) werden möglichst viele Körperfunktionen optimiert.

SKENAR kann bei jedem Menschen (außer bei Patienten mit Herzschrittmachern) eingesetzt werden, besonders bei:

  • Störungen des Bewegungsapparates
  • Atemwegs- und Lungenproblemen, Probleme im HNO-Bereich
  • Störungen im Verdauungstrakt, Uro-Genitalsystem, Herz-Kreislaufsystem
  • Frakturen, Verbrennungen, Allergien
  • Störungen im Immun- und Hormonsystem
  • chronischer Müdigkeit, Erschöpfung

Elektrotherapie, Ultraschall, Moor- und Munaripackungen

 

Elektrotherapie (Schwellstrom, Galvanisation, Impulsgalvanisation, Iontophorese, etc.) und Ultraschall werden meist gemeinsam mit Heilmassage, Heilgymnastik oder einer Moor- bzw. Munaripackung vom Arzt verordnet.

 

Sollten Sie eine Physikalische Behandlung in entspannter Atmosphäre, fernab von Massenabfertigung auf Kasse bevorzugen, stehen wir gern zur Verfügung!

 

Nach einer warmen, durchblutungsfördernden Packung wird Ihre verspannte Muskulatur gelockert, danach zB mit Schwellstrom oder einer gezielten Heilgymnastik gekräftigt oder es erfolgt eine schmerzstillende und entzündungshemmende Ultraschallbehandlung.

 

Ihre Krankenkasse refundiert Ihnen nach Abschluß der Behandlung einen Teil der Kosten.