Shiatsu - Berührung die bewegt

Shiatsu ist eine japanische Fingerdrucktechnik, geprägt von der jahrtausendealten traditionellen chinesischen Medizin (TCM).
Blockierte Lebensenergie (Chi) kommt wieder ins Fließen, Veränderungsprozesse werden unterstützt und Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers aktiviert.

Shiatsu gilt als Alternative oder Ergänzung zu schulmedizinischen Behandlungen wie:
Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenksproblemen, Schlafstörungen, Energielosigkeit, Konzentrationsmangel, Verdauungsbeschwerden, Mensisprobleme, Schwangerschaftsbegleitung,...

 

Christian Sternecker: "Meine Aufgabe und Berufung sehe ich darin, mit Shiatsu die verlorene Energie auszugleichen um die Balance der Energien wieder herzustellen - bevor aus vorerst "kleinen" Symptomen ernsthafte Beschwerden oder Krankheiten werden.
Shiatsu soll Ihnen Zeit schenken um in Einklang zu kommen, eigene Bedürfnisse und Wünsche wieder zu hören und in den Mittelpunkt zu rücken."

Energiearbeit

 

Bei der energetischen Arbeit geht es nicht nur um rein symptomatische Behandlung, es geht um einen tieferen Sinn,  die Symptome in sich bergen.

Durch meine langjährige Erfahrung in Shiatsu, entwickelte ich eine ausgeprägte Empathie und Sensitivität im Geistigen und Spirituellen Bereich und so versuche ich den Menschen als Ganzes wahrzunehmen, physiologisch, seelisch und psychisch.


Christian
Christian

             Christian Sternecker

  • geboren 1967
  • 1999 Ausbildung zum medizinischen Masseur und medizinischen Bademeister

  • 2000 3jährige Ausbildung zum Shiatsu Praktiker (Hara Shiatsu Schule/Thomas Nellisen)

  • 2007 Aufschulung zum Heilmasseur

  • Arbeit im Physikalischen Institut sowie in verschiedenen Gemeinschaftspraxen

  • Ausbildung in Manueller Lymphdrainage, Fussreflexzonenmassage, Segmentmassage, Akupunktmassage nach Penzel, Bindegewebsmassage

  • 2008 Dorn & Breuß -Therapie

 

   Kontakt:

   0650/231 28 48 oder

   christian.sternecker@praxisamtabor.at